Grafik

Kennen Sie schon Deutschlands kleinstes Schäferei-Museum?

.
 Ein Jungschäfer bei der Arbeit.
Ein Jungschäfer bei der Arbeit..

Wenn Sie auf dem Gemeindewappenweg der Gemeinde Diebach im Ortsteil Unteroestheim den Rundweg "NIXE" wandern, haben Sie die Möglichkeit, das kleinste Schäfermuseum Deutschlands zu besichtigen. Ein liebevoll restaurierter Schäferskarren beherbergt auf 4,3 qm Deutschlands kleinstes Schäfermuseum. Hier erleben Sie hautnah, wie die Schäfer in vergangenen Zeiten lebten und arbeiteten. Das Schäfermuseum befindet sich "Am Mühlbuck", inmitten einer wildromantischen Hutungsfläche, umgeben von alten Wacholderbüschen. Das kleine Schäfermuseum kann am Wochenende von 09:00-18:00 Uhr besichtigt werden.Weitere Informationen gerne unter: Tel.:09868-5714 (Karlheinz Hornung) oder Tel.: 09868-845 Landgasthof Schwarzer Adler.



Das neue Qualitätszertifikat für den Europäischen Wasserscheideweg wird 2017 wieder angetrebt

.

 Europäischer Wasserscheideweg
Europäischer Wasserscheideweg
 Das Qualitätssiegel Wanderbares Deutschland
Das Qualitätssiegel Wanderbares Deutschland

Am 18.01.2015 haben wir für weitere 3 Jahre die Auszeichnung Qualitätsweg Wanderbares Deutschland erhalten!
Im Sommer 2017 wird der Weg mit all seinen Besonderheiten, Aussichtpunkten, Bänken und Markierungszeichen bis hin zur Oberfläche des Wanderweges neu erfasst. Die Erkenntnisse werden dann in einem ca. 125seitigen Werk zusammengefasst. Die beim Deutschen Wanderverband eingereichten Unterlagen werden ausgewertet und schließlich bei einer 2tägigen Begehung vor Ort geprüft. Sind die strengen Qualitätskriterien eingehalten, so könnten wir für weitere 3 Jahre die Auszeichnung Qualitätsweg Wanderbares Deutschland erhalten.
Der Europäische Wasserscheideweg zieht sich in einem Bogen durch den Naturpark Frankenhöhe und überquert dabei immer wieder Punkte, von denen aus das Wasser einmal ins Schwarze Meer und einmal in die Nordsee fließt.
Der Höhenzug der Wasserscheide gibt dabei immer wieder schöne Aussichten auf die sanfte Landschaft frei. 100 Kilometer sind es vom Beginn des Weges in Ansbach bis zum Endpunkt in Schnelldorf. Die naturnahen Wege schlängeln sich durch Wälder, Wiesen und Trockenrasenflächen und erfordern feste Wanderschuhe. Die sanften Höhenunterschiede sind auch für weniger Geübte gut zu bewältigen. Der Weg ist die ideale Tour für Naturliebhaber, auf dem sich der Genuss des Wanderns, die Ruhe und die Abgeschiedenheit zu einem erholsamen Erlebnis zusammenfügen.
Mit diesen Eigenschaften und einer ausgezeichneten Markierung versehen, wurde der Europäische Wasserscheideweg vom Deutschen Wanderverband mit dem Siegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland “ geadelt. Diese Auszeichnung muss alle 3 Jahre neu erworben werden - 2017 ist es wieder soweit.
Ausführlichere Informationen unter: www.wasserscheideweg.de

 


Zonierungskonzept Windkraft

.

für die Landschaftsschutzgebiete im Naturpark Frankenhöhe

Mit den Vorgaben des Bayerischen Windkrafterlasses ist zur Förderung erneuerbarer Energien eine Windkraftnutzung nun grundsätzlich auch in Landschaftsschutzgebieten (LSG) möglich. Der Verordnungsgeber hat demnach die Möglichkeit, die Errichtung von Windkraftanlagen im LSG über die Einführung eines Zonierungskonzeptes gem § 22 Abs. 1 Satz 3 BNatSchG zu steuern.

Zur Zeit liegt der Entwurf der Verordnung zum Zonierungskonzept der Landschaftsschutzgebiete im Naturpark Frankenhöhe zur Einsicht beim Bezirk Mittelfranken, den Unteren Naturschutzbehörden der Stadt Ansbach, der Landkreise Ansbach und Neustadt a.d.A. - Bad Windsheim sowie den Mitgliedsgemeinden des Naturparks aus.

Hier können Sie sich die Unterlagen incl. Karten beim Bezirk Mittelfranken herunterladen.


Das Zonierungskonzept ist unser Beitrag zum Ausbau der Windkraft auf natur-, landschafts- und erholungsverträgliche Weise in unserem Naturpark.

Hier noch ein Link zum Energiespiel des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit "Wir schaffen die Energiewende". Ein sehr komplexes Spiel, das sowohl auf den eigenen Computer herunter geladen als auch Online mit High Score gespielt werden kann.



Gewinner des Fotowettbewerbs

.
 Die Fototafeln wurden mit tatkräftiger Unter- stützung  in die bestehende Ausstellung integriert
Die Fototafeln wurden mit tatkräftiger Unter- stützung in die bestehende Ausstellung integriert.

"Die schönsten Plätze im Naturpark Frankenhöhe"

Zusammen mit unserem Partner, der Landwehr-Bräu Reichelshofen veranstaltete der Naturpark Frankenhöhe einen Fotowettbewerb.
Ihre schönsten Fotografien aus dem Naturpark Frankenhöhe
wurden auf 22 Fototafeln abgebildet. Ab sofort können sie diese in den Ausstellungsräumen des Naturparks in der Geschäftsstelle Colmberg bewundern. Entdecken Sie Neues und lassen Sie sich inspirieren.
Unter unserer Rubrik "Fotogalerie " können Sie die Bildtafeln auch im Internet anschauen.



Frankenhöhe-Lamm ganzjährig!

.
 Regionales Netzwerk Frankenhöhe-Lamm ab jetzt auch im weltweiten Netz
Regionales Netzwerk Frankenhöhe-Lamm ab jetzt auch im weltweiten Netz.

 

 

Genuss mit Laptop und Lamm

Die Schafweiden an den Hängen der Frankenhöhe prägen das Bild des Naturpark Frankenhöhe. Wenn dann noch ein Schäfer mit seiner Herde über diese Magerrasen zieht, ist die Idylle für den Betrachter perfekt. Doch die Idylle ist trügerisch. Die biologische Vielfalt von Tieren und Pflanzen nimmt weltweit kontinuierlich ab. Zunehmender Straßen- und Siedlungsbau sowie die Intensivierung der Land- und Forstwirtschaft führen zu einem Verlust an wertvollen Biotopen. Auch wächst der wirtschaftliche Druck auf die Schäfer zunehmend.
Durch die Beweidung mit Schafen wird der Lebensraum vieler Pflanzen und Tiere, aber auch der Verbund zwischen den Weiden gesichert. So benutzen z.B. Grashüpfer und Pflanzensamen die vierbeinigen Landschaftspfleger als „Taxi“ und lassen sich auf ihrem Fell von einer Weide zur nächsten tragen. Durch diese Vernetzung ist der genetische Austausch und damit das Überleben vieler Arten gewährleistet. Zahlreiche seltene Pflanzen und Tiere, wie z.B. Enzian und Schachbrettfalter, finden auf den Weideflächen der Schafe ihren Lebensraum.
Das macht den Schäfer mit seinen Schafen so unverzichtbar. Nur durch die Beweidung mit Schafen können die Schafhutungen, wahre Schatzkästchen der Frankenhöhe, erhalten werden. Kommen die Schafe nicht mehr, so geht der Lebensraum vieler Pflanzen und Tiere verloren und mit ihnen die vertraute Landschaft.
Mit einem Klick gelingt nun ein weiterer, wichtiger Schritt zum Naturerleben und Genuss auf der Frankenhöhe. Denn das regionale Netzwerk Frankenhöhe-Lamm findet sich jetzt auch im weltweiten Netz, dem Internet. Unter www.frankenhoehe-lamm.de gibt es nicht nur schöne Bilder und Hintergrundinformationen zur Bedeutung der Schafhutungen auf der Frankenhöhe. Der Benutzer kann sich jederzeit und überall eine Gaststätte aussuchen, wo der nächste Ausflug auf die Frankenhöhe gemütlich ausklingen soll oder wo man sich einfach bei leckerem Frankenhöhe-Lamm mal etwas Besonderes gönnen will. Künftig kann über die Internetseite direkt auf die aktuellen Angebote der Gastronomen zugegriffen werden und so z.B. die Öffnungszeiten oder die Speisekarten der einzelnen Anbieter eingesehen werden. Eine Vernetzung zum Romantischen Franken, zum Naturpark Frankenhöhe und zu anderen regionalen Produkten rundet das Genusserlebnis Frankenhöhe ab.
Vierzehn Schäfer der Frankenhöhe haben sich mit Metzgern, Bauernläden und Gaststätten zu diesem regionalen Netzwerk Frankenhöhe-Lamm zusammengeschlossen, um ihr Auskommen zu sichern und damit auch die artenreichen Schafweiden zu erhalten. Das zarte, aromatische Lammfleisch stammt aus ihren Herden die fast ganzjährig über die kräuterreichen Hutungen der Frankenhöhe ziehen.

www.frankenhoehe-lamm.de:
Auf bequeme Art zu höchstem kulinarischen Genuss!

Wir sind dabei. Regionales Netzwerk Frankenhöhe-Lamm jetzt auch im weltweiten Netz!


Die Adressen erhalten Sie auch weiter unten auf unserer Seite.



Das Schaf als Landschaftspfleger

Der Naturpark Frankenhöhe ist eine vielfältige Kulturlandschaft zwischen Ansbach, Rothenburg ob der Tauber, Feuchtwangen, Bad Windsheim und Neustadt an der Aisch.

Wiesen, Wald und Felder, Hecken und Obstbäume wechseln sich auf reizvolle Weise miteinander ab und verleihen der Frankenhöhe ihren einmaligen Charakter.

 Kuh- oder Küchenschelle (Pulsatilla)
Kuh- oder Küchenschelle (Pulsatilla). 
 
Besonders geprägt wird die Landschaft jedoch durch die Trocken- und Magerrasen, auf denen zahlreiche Schafherden zu Hause sind.

 Häufige Schafrasse auf der Frankenhöhe - Merino-Landschaf
Häufige Schafrasse auf der Frankenhöhe - Merino-Landschaf.
Für den Naturschutz sind die Schafhutungen mit ihrem Artenreichtum von besonderer Bedeutung: Zahlreiche Pflanzen und Tiere, wie Enzian und Neuntöter, finden nur hier einen Lebensraum.

Vom Menschen geschaffen, bedürfen diese Gebiete jedoch einer fortdauernden Pflege – eine Aufgabe, die von den Schäfern mit ihren Herden übernommen wird.

 
 

Auf den kräuterreichen Hutungen wachsen die Lämmer der Frankenhöhe heran. Durch ihren Verkauf decken die Hüteschäfer ihr Einkommen und pflegen gleichzeitig die Landschaft.


Bei den an der Aktion beteiligten 'Frankenhöhe-Lamm'-Schäfern (die Namen mit Adressen finden Sie weiter unten in Text) erhalten Sie ganze oder halbe Lämmer.

 Einer unserer Hüteschäfer in der Frankenhöhe
Einer unserer Hüteschäfer in der Frankenhöhe.
Hüteschäfer ziehen mit ihren Herden durch die Lande -
auf der Frankenhöhe ein vertrautes Bild.


Damit dies so bleibt, hat der Landschafts- pflegeverband das „Frankenhöhe-Lamm“ initiiert, ein Projekt, bei dem Hüteschäfer, Gastronomen, Metzger und Bauernläden zusammenarbeiten und Lammfleisch von der Frankenhöhe als regionale Spezialität anbieten.

 
 
 Schäfer und Gastwirt - ein gutes Gespann
Schäfer und Gastwirt - ein gutes Gespann.
Natur kulinarisch genießen

Durch das „Frankenhöhe-Lamm“ wird der heimische Speisezettel um eine typische Spezialität aus unserer Region bereichert. Keine Selbstverständlichkeit, denn allzu oft bekommt man Billigfleisch aus anderen Ländern auf den Teller.

Vorgegebene Produktionskriterien garantieren tiergerechte Haltung und Fütterung, ein Höchstalter der Lämmer von 6 Monaten und kurze und schonende Transportwege. Abgerundet durch sorgfältige Verarbeitung und professionelle Zubereitung erhält man ein heimisches Lebensmittel von hoher Qualität und erstklassigem Geschmack.


Überall dort, wo Sie das Schmetterlings-Logo entdecken,
gibt es das „Frankenhöhe-Lamm“:
  • In Restaurants und Gasthöfen kann man sich während der Aktionswochen und immer öfter auch unterm Jahr mit leckeren Gerichten verwöhnen lassen.
  • Frisch vom Metzger, Bauernladen oder auch vom Schäfer kann man zartes und aromatisches Fleisch vom „Frankenhöhe-Lamm“ zu Hause selber zubereiten und genießen.


 
 
Dort gibt es oftmals auch deftige Wurstspezialitäten vom „Frankenhöhe-Lamm“ zu probieren – (noch) ein Geheimtipp! Landschaft, die schmeckt.

Das „Frankenhöhe-Lamm“ macht Naturschutz leicht, denn mit jeder Portion können Sie genießen und zugleich mithelfen,
  • eine regionale Spezialität auf kurzen Wegen zu erhalten,
  • die heimischen Hüteschäfer bei ihrer aktiven Landschaftspflegearbeit zu unterstützen,
  • die abwechslungsreiche Landschaft des Naturpark Frankenhöhe zu erhalten.

 Einige vierbeinige Landschaftspfleger bei ihrer schmackhaften Arbeit
Einige vierbeinige Landschaftspfleger bei ihrer schmackhaften Arbeit. 
 

Folgende Hüteschäfer beteiligen sich am „Frankenhöhe-Lamm“:

Ernst Beck
, Unternesselbach 175, 91413 Neustadt/Aisch, Tel. 09164/ 10 22

Ernst Blank, Sommersdorf 40, 91595 Burgoberbach, Tel. 09805/ 500

Joris Callens, Schloßstraße 16, 90619 Trautskirchen, Tel. 09107/ 1779

Robert Hackner
, Triebendorf 13, 91560 Heilsbronn, Tel. 09872/ 80 54 55

Florian Hirsch, Grundweg 14, 91469 Hagebüchach, Tel. 0171/ 56 02 796

Gerhard Kammleiter, Bühl 1, 91555 Feuchtwangen, Tel. 09852/ 28 43

Stefan Krauss, Schulstraße 2, 91619 Obernzenn, Tel. 09844/ 254

Werner und Heidi Mader
, Plankstatt 2, 91448 Emskirchen, Tel. 09104/ 978
      -  jeden Freitag auf dem Bauernmarkt Erlangen
      -  jeden Samstag auf dem Bauernmarkt Fürth

Reinhard Markon, Hintere Gasse 3, 91610 Insingen, Tel. 09869/ 97 82 60

Hans und Günter Meyer, Kaltengreuth 6, 91522 Ansbach, Tel. 0981/ 13 741

Günter Obermeyer, Bieg 10, 91598 Colmberg, Tel. 09803/ 366

Lutz Ringer, Eckartsweiler 8, 91578 Leutershausen, Tel. 09868/ 51 40

Josef Ross, Peppenhöchstädt 7, 91486 Uehlfeld, Tel. 09163/ 82 91

Leonhard Schmidt, Westheim 25, 91471 Illesheim, Tel. 09841/ 28 01

Zicklein gibt es bei:
Tobias Niklas, Obernbibert 3, 91622 Rügland, Tel. 09828/ 911 760




„Frankenhöhe-Lamm“-Fleisch- und Wurstspezialitäten
erhalten Sie hier:
(bitte vorbestellen)

Der Bauernladen
- Joh.-Seb.-Bach-Platz 5, 91522 Ansbach, Tel. 0981/ 77 33 9
- Hofladen, Hofweg 7, 91580 Petersaurach-Külbingen,  Tel. 09802/ 87 00
www.bauernladen.com

Der Dorfladen
Hüttendorfer Str. 100,  91056 Erlangen-Hüttendorf, Tel. 0911/ 76 36 51

Mannhofer Bauernladen
Mannhoferstr. 44, 90765 Fürth, Tel. 0911/ 76 73 15, Ruhetag MO u. DI
www.knorr-mannhof.de

Metzgerei Holch
- Filiale Oberhäuser Straße 28-30, 91522 Ansbach, Tel. 0981/ 4 61 06-0
- Filiale Friedrichstraße 6, Tel. 0981/ 6 65 73
- Filiale Karlstraße 21, Tel. 0981/ 9 61 16
- Filiale Bresslauer Straße 2, Tel. 0981/ 6 19 48
www.metzgerei-holch.de

Hahn-Metzgerei Hahn GmbH
- Am Marktplatz, 91438 Bad Windsheim, Tel. 09841/ 68 56-0
- Filiale Rothenburg/T., Untere Schmiedgasse 3, 91541 Rothenburg/T., Tel. 09861/ 33 40
www.hahnzelt.de

Metzgerei Klenk
- Hauptstraße 14, 91617 Oberdachstetten, Tel. 09845/ 96 888
- Filiale im Nahkauf Schindler, Ansbacher Str. 2, 91598 Colmberg, Tel. 09803/ 9 41 50

Metzgerei Frank
- Steinerne Steige 6, 91583 Schillingsfürst, Tel. 09868/ 331
- Filiale in der Norma, Fischhausweg 8, Tel. 09868/ 93 088

Metzgerei Schürmer
- Kleibäckerstraße 2, 91472 Ipsheim, Tel. 09846/ 258
- Filiale im Handelshof, Rothenburger Str. 45, 91438 Bad Windsheim, Tel. 09841/ 40 15 96
www.schuermer.de

Metzgerei Ullrich GmbH & Co KG
- Untere Waaggasse 6, 91413 Neustadt a. d. Aisch, Tel. 09161/ 23 70
- Filiale in der Norma, Tel. 09161/ 87 30 27
- Filiale in der Norma, 91477 Markt Bibart, Tel. 09162/ 988 568
www.metzgerei-ullrich.de

Metzgerei Meiler GmbH & Co KG
- Rothenburger Straße 250, 90431 Nürnberg, Tel. 0911/ 61 38 66
- Filiale Südwestpark 64, Tel. 0911/ 67 17 90
- Filiale im Hauptbahnhof: Markthalle, Tel. 0911/ 20 29 837
- Filiale im Hauptbahnhof: Osthalle, Tel. 0911/ 24 27 328
www.metzgerei-meiler.de

Fleischmanufaktur Hohenlohe und Franken GmbH & Co KG
Tel.: 0152- 36 63 35 61
www.qualivo.de



Hier können Sie sich mit Frankenhöhe-Lamm
verwöhnen lassen!
Während der Aktionswochen (immer 3 Wochen vor und 1 Woche nach Ostern) und auch im restlichen Jahr - fragen Sie danach!

Eine Übersichtskarte dieser Gaststätten und den kompletten Flyer zum Ausdrucken finden Sie im Internet unter www.frankenhoehelamm.de (Frankenhöhelamm - Adressen)