Grafik

Klassenfahrt in den Naturpark

.

Ende Juli konnten die sechs 4. Klassen der Wiesenschule aus Nürnberg den Naturpark Frankenhöhe besuchen. Dies wurde möglich gemacht durch ein gemeinsames Projekt der Firma Kaufland und des Verbandes der Deutschen Naturparke. Im Rahmen des 50jährigen Bestehens der Firma Kaufland sponsert diese 50 Klassenfahrten in Naturparke in ganz Deutschland. Der Naturpark Frankenhöhe hatte sich beworben und durfte sich über den Besuch einer Schule freuen.

Die Kinder besuchten einen Erlebnisbauernhof in Walddachsbach, konnten bei einem Imker in Walddachsbach einen Blick in einen Bienenstock werfen und suchten Insekten auf einer Wiese. Begeistert waren die Kinder, dass sie Kühe streicheln konnten. Außerdem testeten sie verschiedene Honigsorten und tranken Apfelsaft von Streuobstwiesen der Frankenhöhe.

Im Naturpark Frankenhöhe konnte diese Aktion nur mit Hilfe vieler fleißiger Hände durchgeführt werden. Wir danken sehr herzlich zuallererst den geduldigen Lehrkräften, die sich bereit erklärten, die Kinder zu begleiten. Ein herzliches Dankeschön geht auch an das zuverlässige und flexible Busunternehmen Hübel aus Flachslanden. Natürlich danken wir auch der Firma Kaufland, im Speziellen dem Vertreter der Filiale Ansbach, der den Kindern selbst einiges über Kühe erzählen konnte, sowie dem Verband der Deutschen Naturparke, hier besonders dem geduldigen Herrn Höing. Unser größter Dank muss aber an die Familien Gebhard und Böhringer aus Walddachsbach gehen, die sich kurzfristig bereit erklärten, insgesamt fast 130 Kinder an zwei Tagen zu betreuen. Das war wunderbar! Nicht zuletzt möchten wir dem Landschaftspflegeverband Mittelfranken danken, der den Naturpark personell verstärkte.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!